Roigheim liegt malerisch unterhalb des Naturschutzgebietes Hörnle im Tal des Flüßchens Seckach. Um diesen Trumpf auch auszuspielen, sollen die Rad-und Wanderwege auf Roigheimer Gemarkung erfasst werden, um damit Durchreisenden bestmögliche Orientierung zu geben.

Was bisher unternommen wurde:

  • Die Aktiven des GEK haben die Wege erfasst und in einem Plan skizziert. Gerne möchten wir mit dem örtlichen Albverein dies abstimmen.
  • Entwurf kleiner Ortsschilder für den Radweg Richtung Sennfeld sowie Richtung Möckmühl.
  • Die Schilder liegen (Dezember 2019) auf dem Bauhof und sollen in den nächsten Wochen montiert werden.

Weitere Maßnahmen soll das Erstellen einer Wanderkarte sein, in dem die Wanderrouten der Landkreise Odenwald und Heilbronn verbunden werden.

Das Projekt wurde zurückgestellt.

Kontakt: gek-roigheim@web.de