Die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dauert von Roigheim zum Bahnhof nach Schefflenz 40 Minuten – wenn die Verbindungen funktionieren.

Dabei sind es nur acht Kilometer von Bahnhof zu Bahnhof und wäre mit dem Bus innerhalb von zwölf Minuten zu bewältigen.

  • Eine solche Verbindung ist wünschenswert, um die württembergischen und badischen Landkreise besser zu verbinden.
  • Über den Bahnhof Ober-Schefflenz ist es leicht möglich, über Mannheim und Karlsruhe bis Kaiserslautern und Saarbrücken, und über die Rheinschiene nach Freiburg und Basel zu reisen.
  • Die Busstrecke könnte im 2-Stundentakt sein:
    • Möckmühl (Bahnhof), Roigheim (Bahnhof), Unter-Schefflenz, Mittel-Schefflenz, Ober-Schefflenz (Bahnhof), Adelsheim, Sennfeld, Korb, Möckmühl.
  • Es würde die Attraktivität sowohl von Roigheim wie auch der ganzen „Grenz-“ Region steigern.
  • Mancher Berufspendler könnte auf viele Autofahrten verzichten.

Die Aktiven der Gemeindeentwicklung haben bei der Roigheimer Gemeindeverwaltung nachgefragt, um dies an der zuständigen Stelle anzuregen.
Bürgermeister Grimm leitete diesen Wunsch an das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis weiter und bekam postwendend eine Antwort:

Antwort des Landratsamtes Neckar-Odenwald-Kreis:

„…nach unserer Einschätzung handelt es sich um eine typische planerische Betrachtung, losgelöst vom Umfeld. Zielstellung war offenbar eine Anbindung von Roigheim in Richtung HD/MA/KA.
Der geografisch nächste S-Bahn-Haltepunkt ist Ober-Schefflenz. Die vorhandenen Verkehrsstrukturen und zukünftige gesetzte Verkehre im SPNV-Bereich lässt der Planer zur Zielerreichung dabei allerdings unberücksichtigt:

  1. Es gibt keine gewachsenen ÖPNV-Verbindungen Schefflenz – Roigheim. Im Nahverkehrsplan des NOK war sie nicht Thema.
  2. Ab Dezember 2019 wird Roigheim stündlich durch Regionalbahnen in Richtung Stuttgart und in Richtung Osterburken auf der Frankenbahn bedient. Sowohl in Osterburken als auch in Bad Friedrichshall wird dann ein zeitgerechter Umstieg auf die S-Bahn in Osterburken und auf die Neckartalbahn in Bad Friedrichshall vorhanden sein. Damit ist die Region HD/MA/KA für Roigheim mit dem SPNV gut zu erreichen.“

Das Projekt „Besserer Nahverkehr über die Kreisgrenze“ ist mit Neckar-Odenwald-Kreis wohl derzeit nicht zu machen.

Das Projekt wurde 2017 bis auf weiteres ad acta gelegt.